Feminist Superheroines: Alexandria Ocasio-Cortez

Die US-Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez (*1989 in NYC) ist erst seit Kurzem in der Parteipolitik – und schon ein Politstar mit Fans rund um den Globus. Als jüngste Abgeordnete im Repräsentantenhaus der USA steht sie seit Jänner dieses Jahres im Kongress u. a. für die Einführung einer staatlichen Krankenversicherung, für einen Mindestlohn und einen ökologischen Wandel ein. Mit ihren Social-Media-Auftritten erreicht die charismatische Politikerin Millionen Menschen. Ocasio-Cortez bezeichnet sich selbst als „Democratic Socialist“ – damit haben viele US-Amerikaner*innen allerdings ein Problem. Ob sie deshalb klein beigibt? „I don’t think so!“, denn vor allem für junge Menschen ist sie eine Hoffnungsträgerin, die in Trumps USA für eine feministische und sozial gerechte Politik wirbt.

 

Illustration: Lina Walde, www.linawalde.org

Illustration: Lina Walde

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.