an.künden: Feminismen leben

Politisch, solidarisch und doch streitbar: Die Feministische Sommeruni findet unter dem Motto #frauenmachengeschichte statt und zeigt, dass hundert Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts feministische Positionen unverzichtbar bleiben. In über sechzig Vorträgen, Workshops, Lesungen und Diskussionen wird es vor allem um bewegte und bewegende Frauen- und Lebensgeschichte gehen. an.schläge-Redakteurin Lea Susemichel wird auf einem Panel der „L-MAG“ zu feministischen Medien vertreten sein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung online.

 

15.9.: Feministische Sommeruni
Humboldt-Universität zu Berlin Campus Mitte
10117 Berlin, Unter den Linden 6
www.feministische-sommeruni.de

 

© Feministische Sommeruni

© Feministische Sommeruni

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.