Feminist Superheroines: Ada Lovelace

Augusta Ada Byron King, Countess of Lovelace (1815–1852), war eine britische Mathematikerin. Ihr Vater war der Dichter Lord Byron, doch es ist ihre Mutter Anne Isabella Noel-Byron, die schon früh Adas naturwissenschaftliche Ausbildung fördert. 1843 übersetzt Ada Lovelace eine Beschreibung der „Analytical Engine“ von Charles Babbage, einer nie erbauten Maschine, die in ihrer Konzeption als ein Vorläufer des Computers gilt. Ada Lovelace fügt der Übersetzung Notizen über Babbages Erfindung hinzu, in denen sie für die im Text angeführte Berechnung arithmetische Befehle und Speicherorte anfallender Zwischenergebnisse tabellarisch festhält. Damit gilt sie als erste Programmiererin der Weltgeschichte. Am 10. Dezember jährt sich ihr Geburtstag zum zweihundertsten Mal.

 

Illustration: Lina Walde, http://linawalde.tumblr.com

Illustration: Lina Walde, linawalde.tumblr.com

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.