an.künden: Wave-Rausch

Wie „dichter Raureif im Nadelwald“, „schweres Frauenparfum“ oder „langer guter Sex am Klo einer Hotelbar“ – so beschreibt die Wiener Band Me & Jane Doe ihre Musik. Ihre Konzerte sind immer ein Highlight: Das Publikum kann sich auf einen sinnlichen Rausch in einer düster-melancholischen Atmosphäre, auf tanzbare Beats und queere Songtexte einstellen. Musikalisch lässt sich die Band um an.schläge-Kolumnistin Denice Bourbon irgendwo zwischen Dark Wave und Disco einordnen. Soeben haben sie ihr Debütalbum präsentiert, im Sommer und Herbst können sie mehrfach auf der Bühne bewundert werden.

Me & Jane Doe, 29.8. Gürtelnightwalk Wien, 5.9. Volksstimmefest Wien, 2.10. Südblock Berlin, www.meandjanedoe.tumblr.com

© Martin Johann Krennbauer

© Martin Johann Krennbauer

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.