an.künden: Porn That Way

Erstmals führt in Berlin eine Ausstellung die Geschichten von lesbischer, schwuler, queerer und Trans*-Pornografie zusammen. Von den Anfängen des homosexuellen Pornos des 19. Jahrhunderts über die selbstbewusste Darstellung von schwulem Sex in den 1970er-Jahren bis hin zu den feministischen, frauen*freundlichen und sex-positiven Filmen der letzten Jahre wird die Entwicklung und Emanzipation queerer Sexualität dargestellt. Dabei erwarten die Besucher_innen nicht nur Filme und Videos von damals und heute, sondern auch Skurrilitäten wie historische Dildos und Filmausstattungen.

„Marion in Bed“ (2009), © Émilie Jouvet

„Marion in Bed“ (2009), © Émilie Jouvet

 ab 7.12.: Porn that Way, Schwules Museum*, 10785 Berlin, Lützowstr. 73, www.schwulesmuseum.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.