Podiumsdiskussion: Regendering Media

Regendering Media – Geschlechterkonstruktionen in den Massenmedien

Podiumsdiskussion mit Beate Hausbichler (dieStandard/derStandard.at), Lea Susemichel  (koordinierende Redakteurin der an.schläge), Kerstin Kellermann (freie Journalistin) und Hansel Sato (bildender Künstler) | Moderation: Andrea Klement (Philologin, Genderforscherin)

Viele Zuschreibungen und Erwartungshaltungen gegenüber dem einen oder anderen Geschlecht werden immer noch als selbstverständlich vorausgesetzt. Wie kann eine breite Infragestellung dieser Vorstellungen bei einem möglichst breiten Publikum, jenseits von TheoretikerInnen und AktivistInnen erreichet werden? Was braucht es um die Gender-Thematik wieder „sexy“ zu machen und gängige Geschlechterkonstruktionen, die in vielen Massenmedien transportiert werden, aufzulösen?

Mittwoch, 21. September 2011, 19:00 Uhr bis Mittwoch, 21. September 2011, 21:00
Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2a

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.