Klassismus, Oktober 2014
  anschlaege_cover2014_10_klassismus   

 

Feministischer Klassenkampf

TERRORISMUS
Frauen bei der IS-Miliz

DDR-FEMINISMUS
Frauenbewegungen vor und nach dem Mauerfall

Plus: Bildungspolitik >> Finnische Literatur >> Intersexualität >> Auf den Barockaden >> Verena Stefan >> Irisches Abtreibungsverbot >> Gehaltsverhandlung >> und vieles mehr

 

 

Politik
Thema
Gesellschaft
Kultur

an.riss politik:
Kurzmeldungen

Recht schwerfällig
Deutschlands Einführung eines dritten Geschlechts ist eine Mogelpackung.
Von BETTINA ENZENHOFER

Westliche Fantasien bedienen
Interview: Nahostexpertin GUDRUN HARRER über die Motive von Frauen, die zur IS-Miliz gehen. Von LEA SUSEMICHEL

an.riss international:
Kurzmeldungen

 

Klassismus

Kultur der Respektlosigkeit
Klassismus beschreibt nicht nur Diskriminierung, sondern auch eine Ideologie der Rechtfertigung. Von HEIKE WEINBACH

Kritik, die ungehört verhallt
Bei der Klassismuskritik hat sich in queer_feministischen Zusammenhängen seit 50 Jahren kaum etwas verändert. Von ANNE-CARINA LISCHEWSKI

Bildungsprivilegien für alle!
Interview: Politikwissenschaftlerin und Pädagogin MARÍA DO MAR CASTRO VARELA über klassistische Bildungsbarrieren. Von BRIGITTE THEIßL und VINA YUN

an.sprüche: „Etwas Besseres werden“
Die eigene soziale Herkunft bleibt auch in linken Szenen häufig ein Tabu. Von EMMA GOLDBITCH und ROSA WEIßMANN

Class Trouble
Wie viel „Klasse“ hat die queer-feministische Praxis? Von NIKOLA STARITZ

Männliche Abstiegsangst
Interview: ANDREAS KEMPER zum Zusammenhang zwischen Männlichkeit und Klasse. Von LEA SUSEMICHEL

an.riss arbeit wissenschaft: Kurzmeldungen

Einmischen, mitmischen, ummischen
Ein Resümee zur ostdeutschen Frauenbewegung 25 Jahre nach dem Mauerfall. Von JESSICA BOCK

In den Fängen der Exzellenz
Interview: LIISA HUSU und BRIGITTE RATZER berichten über Gleichstellungspolitik an europäischen Hochschulen. Von BETTINA ENZENHOFER und BRIGITTE THEIßL

 anschlaege_backcover2014_10

an.riss kultur:
Kurzmeldungen

Mehr als Mumins
Finnische Autorinnen setzen sich über Genregrenzen hinweg. Von FIONA SARA SCHMIDT

an.lesen: Der Mensch meines Lebens bin ich
Verena Stefan schreibt über Frauen, die um ihr Glück kämpfen. Von PAULA BOLYOS

an.lesen: Buchrezensionen im Kurzformat

an.klang: Dramatische Gesten
Intimität aus dem Nadelwald und andere Extravaganzen. Von CHRISTINA MOHR

an.sehen: Vorgartenrevolution
Wiener_innen verteidigen ihren Augarten, Doris Kittler ist mit der Kamera dabei. Von BRIGITTE THEIßL

 

 

Kolumnen
Rubriken
Kommentare
 
neuland. Kolonialistische Realsatire. Von HENGAMEH YAGHOOBIFARAH

heimspiel. Holy Land. Von ELSA HOHLWEIN

zeitausgleich. Preispolitik. Von IRMI WUTSCHER

lebenslauf. Alles für alle? Von BIRGIT MEINHARD-SCHIEBEL

lesbennest. Everytime We Fuck, We Win! Von DENICE BOURBON

bonustrack. Die Aussicht vor einem Jahr. Von SQUALLOSCOPE

positionswechsel. Think kink! Von SUZY FOUNTAIN

Feminist Superheroines:
Susan Sarandon

an.frage: Frauenservice Graz

medienmix: Feminist Africa, Vier Dekaden, Netzwelten

an.künden: Termintipps

Katzenpost

Das illustrierte Werbe-Wäh

Pin-Ups: Off the Rokket

 

 

 


an.sage: Keine Wahl
Deutschland braucht eine rezeptfreie Pille danach, Irland humane Abtreibungsgesetze. Von FIONA SARA SCHMIDT

sprechblase: „Grob fahrlässig in Gefahr begeben“

plusminus: Der Hammer … und ein Jammer

an.sprüche: „Etwas Besseres werden“
Die eigene soziale Herkunft bleibt auch in linken Szenen häufig ein Tabu. Von EMMA GOLDBITCH und ROSA WEIßMANN

 

 

 

button2_faecher_bestellen_feminismus_oesterreich