Critical Whiteness – Kritisches Weißsein, November 2013
   

 

Neue Bündnisse für eine antirassistische Praxis 

Der große Tabubruch
Über die Anfänge der Frauenhausbewegung in Österreich

Rebel Girl 
Auf den Spuren der Popjournalistin Tine Plesch

Plus: Scheinselbstständige im Arbeitskampf >> 30 Jahre STICHWORT >> Sex im Internet >> Meek’s Cutoff >> und vieles mehr

 

 

Politik
Thema
Gesellschaft
Kultur

an.riss politik:
Kurzmeldungen

Der große Tabubruch
Vor 35 Jahren entstand die Frauenhausbewegung – und das erste Frauenhaus in Österreich. Von GABI HORAK-BÖCK

Richtungsweisendes Urteil
Wer als Scheinselbstständige auf Anstellung klagt, braucht einen langen Atem. Von IRMI WUTSCHER

an.riss international:
Kurzmeldungen

Critical Whiteness – Kritisches Weißsein

Im Spiegel der Geschichte
Wer Rassismus bekämpfen will, muss auch in die Vergangenheit blicken. Von SUSAN ARNDT

Vom Schauen und Sehen
Im weißen Mainstream ist die Schwarze Perspektive kaum repräsentiert. Von SHARON DODUA OTOO

„Kritisches Weißsein ist eine Überlebensstrategie“
Interview: PEGGY PIESCHE über weiße Herrschaftsansprüche und Schwarze Wissensarchive. Von RAFAELA SIEGENTHALER

an.sprüche: Mehr als ein Trend
#SolidarityIsForWhiteWomen und #SchauHin: Alltagsrassismus im Visier. Von MIKKI KENDALL und HENGAMEH YAGHOOBIFARAH

Die Normalität entnormalisieren
Interview: LANN HORNSCHEIDT benennt weiße Privilegien und ihre konkreten Effekte. Von VINA YUN

Situierte Kritik
Antirassistische Feminismen: Gemeinsame Kämpfe, vielfältige Identitäten. Von STEFANIE MAYER

Das Problem mit „Critical Whiteness“
Weiße müssen zurücktreten, zuhören und als Verbündete agieren. Von MELANIE BEE

an.riss arbeit wissenschaft: Kurzmeldungen

Lust auf Knopfdruck
Wie verändert das Internet die Sexualitäten von Frauen? Von KERSTIN PIRKER

Stück für Stück
Interview: MARGIT HAUSER über 30 Jahre Frauen- und Lesbengeschichte im STICHWORT. Von SVENJA HÄFNER

 

 

an.riss kultur:
Kurzmeldungen

Spuren hinterlassen
Interview: EVI HERZING über Tine Plesch und das „feministische Versprechen“ im Pop. Von KENDRA ECKHORST

an.lesen: Das Rebellische im Pop
„Rebel Girl“ versammelt zentrale Texte der Popjournalistin Tine Plesch. Von PHILIPPA SCHINDLER

an.lesen: Buchrezensionen im Kurzformat

an.klang: Dunkle Seiten
Soundexperimente, HipHop-Beats und Postpunk-Gitarren. Von CHRISTINA MOHR

an.sehen: Öde Wildnis
„Meek’s Cutoff“ ist ein Anti-Western aus weiblicher Perspektive. Von BRIGITTE THEIßL

 

 

Kolumnen
Rubriken
Kommentare
 

neuland. Wehret den Anfängen. Von GILDA-NANCY HORVATH

zeitausgleich. Ninetofive. Von IRMI WUTSCHER

heimspiel. Müder Sonntag. Von ELSA HOHLWEIN

lebenslauf. Weil Frau nicht darf, aber soll. Von BIRGIT MEINHARD-SCHIEBEL

lesbennest. The show must go on and on. Von DENICE

bonustrack. Zeitdilatation. Von ELECTRIC INDIGO

positionswechsel. I have the time of my life! Von EMMA GOLDBITCH

Feminist Superheroines:
Ingrid Draxl, Andrea Krakora

an.frage: Damenwahl

medienmix: Selbstironisch, Sichtbar, Sendungsbewusst

an.künden: Termintipps

Zu Gast bei … Nawel Louerrad

Pin-Ups: Off the Rokket

Das illustrierte Werbe-Wäh

 

 

 


an.sage: Mehr Perspektiven
Nur Karrieremöglichkeiten für Mütter zu fordern, greift zu kurz. Von LEA SUSEMICHEL

an.sprüche: Mehr als ein Trend
#SolidarityIsForWhiteWomen und #SchauHin: Alltagsrassismus im Visier. Von MIKKI KENDALL und HENGAMEH YAGHOOBIFARAH

sprechblase: „Ahhhhhhhhhhhhhhh!“

plusminus: Mini, Maxi

 

 

 

button2_faecher_bestellen_feminismus_oesterreich