Arbeit 4.0, V / 2017
 

Wie werden wir in Zukunft arbeiten?

WAHLEN 2017
Wie werden Österreich und Deutschland wählen?

„KUNST IST IMMER POLITISCH“
VALIE EXPORT über Feminismus in schlimmen Zeiten

Plus: Kürzungspolitik und Griechenland >> 13 Reasons Why >> Sexualisierte Gewalt im TV >> Crispins „Why I am not a Feminist“ >> und vieles mehr

 

 

Politik
Thema
Gesellschaft
Kultur
an.riss politik:
Kurzmeldungen

Neoliberales Erbe
Rechte im Abwärtstrend und Linke im Rechtstrend? Von CAROLINE MOMMA

Starke Männer will das Land
Personalisierung statt Politik. Von BRIGITTE THEISSL

an.riss international:
Kurzmeldungen

 

Arbeit 4.0

„Technologischer Wandel ist gesellschaftlich gestaltbar“
Wie feministisch sind Digitalisierung und Automatisierung? Von BRIGITTE THEISSL

Kurzkommentare aus der Arbeitswelt
Stimmen aus den Branchen Industrie, Pflege, Bankenwesen, Consulting, Reinigung

Siri & die Jungs von Silicon-Valley
Interview: JUDY WAJCMAN über Technofeminismus und Roboterrevolution. Von LEA SUSEMICHEL

„Work-Life-Flow“
Mobiles Arbeiten: Spielplatz-Mails und Skype-Meetings. Von LEA SUSEMICHEL

Arbeit im Verborgenen
Interview: JUDITH PÜHRINGER: „Auch das ist Arbeit“. Von GABI HORAK

Prekär und revolutionär
Migrantinnen im Dienstleistungssektor. Von LUZENIR CAIXETA

„Willkommen in meinem Prekariat“
Ein theaterpädagogische Projekt über weibliche* Prekaritätserfahrungen. Von KATHARINA FISCHER UND ULLI KOCH

Arbeit, du alte Scheiße
Was hat uns die Lohnarbeit im 21. Jahrhundert schon gebracht? Von HEIDE HAMMER

an.riss gesellschaft:
Kurzmeldungen

Realitätsverzerrungen
Sexualisierte Gewalt als voyeuristisches Fernsehvergnügen. Von SOPHIE CHARLOTTE RIEGER

 

Anschlaege Backcover Arbeit 4.0 05 2017

an.riss kultur:
Kurzmeldungen

„Die Gesellschaft ist immer krank“
Interview: VALIE EXPORT über Feminismus in schlimmen Zeiten. Von JULIA MARTIN

an.lesen: Ein Tritt ins Leere
JESSA CRISPINS „Manifesto“ will eine Revolution starten. Von HANNAH SCHULTES

an.lesen: Buchrezensionen im Kurzformat

an.klang: Free as a Songbird
So klingt Emanzipation und künstlerische Selbstbestimmung. Von CHRISTINA MOHR

an.sehen: Darf so etwas gezeigt werden?
Die Geschichte eines Suizids in „13 Reasons Why“. Von JULIA MARTIN

 

 

Kolumnen
Rubriken
Kommentare
neuland: Danke für nichts. Von HENGAMEH YAGHOOBIFARAH

zeitausgleich: Push in the face! Von ANNA-KATHARINA LEDWA

heimspiel: Drei Eltern ist eine_r zu viel! Von SABRINA

lebenslauf: Pension. Von CHISTIANE ERHARTER

lesbennest: Orange ist the Whitest Colour. Von DENICE BOURBON

bonustrack: Big Mamas Schicksal. Von ANKATHIE KOI

positionswechsel: Fille terrible. Von LOTTA LUISE

Feminist Superheroines:
Shirin Ebadi. Von PHOEBE BAUMANN

an.frage: Rechte Spektakel
Interview: JUDITH GÖTZ von „Stoppt die Rechten“. Von PHOEBE BAUMANN

medienmix:
Wissenschaft, Widerstand, Weibliche Körper. Von JULIA MARTIN

an.künden: Veranstaltungstipps

Dreamteam
Von CLARA FRIDOLIN BILLER

Pin-Ups: Off the Rokket
Von YORI GAGARIM

Batty
Von ALMA WEBER

 

 

 

 

an.sage: Solidarische Kampfansage
Wir haben gelernt, dass es ein „Wir“ nicht mehr gibt. Aber wer braucht es nicht, das „Wir“? Von KATHARINA PAYK

sprechblase:
„Die Hormontherapie hat mich am Leben gehalten“

plusminus:
Schiri … und Hallodri

an.sprüche: Der europäische Geist ist neoliberal
Die Krisenpolitik der EU hält ihre Mitgliedsstaaten zu Sparmaßnahmen und Sozialkürzungen an. Von HANNA LICHTENBERGER

 

 

 

button2_faecher_bestellen_feminismus_oesterreich