Feminist Superheroines: Frances Gabe

Frances Gabe (1915–2016) war eine US-amerikanische Erfinderin und Künstlerin. Schon vor einem halben Jahrhundert empörte sich Gabe über traditionelle Geschlechterrollen und über die Langeweile beim Hausputzen. Wäschewaschen, Böden putzen und Geschirrspülen empfand sie als Zeitverschwendung – und erfand kurzerhand das selbstreinigende Haus.
Die Einrichtung darin war wasserfest, da selbsttätige Wasserdüsen an der Decke das Staubwischen und Staubsaugen ersetzten. Der Fußboden war leicht geneigt, um das Wasser abfließen zu lassen. Um das Wäschewaschen zu erleichtern, entwarf Gabe ein Kabinett, in dem verschmutzte Kleidung direkt auf Kleiderbügeln gewaschen und getrocknet wurde.
Gabes selbstreinigendes Haus wurde 2003 im „The Women’s Museum“ in Dallas und 1982 im „People Magazine“ vorgestellt.

 

Illustration: Lina Walde, http://linawalde.tumblr.com

Illustration: Lina Walde

 

 

Flattr this!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, damit die Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen – auch zur Deaktivierung von Cookies – finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen