an.künden: Körpereinsatz

Für viele erfolgreiche soziale Bewegungen waren Formen gewaltfreien zivilen Ungehorsams ein wichtiges Werkzeug. Angesichts sich verschärfender sozial-ökologischer Krisen und regressiver politischer Tendenzen sollten wir von ihnen lernen. Im Rahmen des „aktivistischen Sommers“ thematisiert der Disobedience-Kongress zivilen Ungehorsam breit, gibt Einblicke in verschiedene Praxen und bietet ein diverses Programm aus Filmvorführungen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen sowie Workshops.

 

6.–8.10.: Disobedience! Kongress für zivilen Ungehorsam
Forum Stadtpark, 8010 Graz, Stadtpark 1
www.systemchange-not-climatechange.at

 

Ziviler Ungehorsam für Klimagerechtigkeit © ENDE GELÄNDE 2016

Ziviler Ungehorsam für Klimagerechtigkeit © ENDE GELÄNDE 2016

 

 

Flattr this!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.