an.künden: Kinokörper

Zum neunten Mal bietet das „this human world“ an elf Festivaltagen ein Programm aus 115 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen sowie Performances, Workshops, Lectures und Diskussionen rund um die Themen Menschenrechte und deren Durchsetzung. Diesjährige Schwerpunkte liegen auf utopischen Zukunftsperspektiven, Flucht, Migration und Diaspora, Menschenrechtsverletzungen sowie dem Thema Körper. Mit dem Coming-of-Age-Film „The Fits“ über die elfjährige Boxerin Toni bringt Anna Rose Holmer ihr Regiedebüt über Pubertät und Genderidentität auf die Leinwand.

 

1.–11.12., „this human world – International Human Rights Film Festival“
diverse Spielorte in Wien, www.thishumanworld.com

 

„The Fits“ © The Fits

„The Fits“ © The Fits

 

 

Flattr this!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, damit die Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen – auch zur Deaktivierung von Cookies – finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close