an.künden: Bildet Banden!

Seit den 1990er-Jahren präsentieren die „Lesbisch Schwulen Filmtage“ in Hamburg möglichst vielfältige und aktuelle internationale Filmproduktionen. Schwerpunkte der 27. Ausgabe sind Safe Spaces und Verbündete in LGBTIQ-Communitys, Bestandsaufnahmen zum Leben mit HIV/Aids sowie politische Aspekte von Porno. Die Ausstellung „Material, Grrrl!“ bildet eine Plattform für aktuelle queere Videokunstprojekte außerhalb des Kinos.

 

18.–23.10.: „Lesbisch Schwule Filmtage – International Queer Film Festival“
diverse Veranstaltungsorte in Hamburg
www.lsf-hamburg.de

 

© Ovarian Psycos

© Ovarian Psycos

 

 

Flattr this!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, damit die Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen – auch zur Deaktivierung von Cookies – finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close