an.künden: Bitches & Popos

Experimentell, facettenreich und doch tanzbar – so klingen die Songs von Patrick Weber. Sein Künstler-Ego Crazy Bitch In A Cave trägt pompöse Kostüme und eine Wallemähne: Genderstereotype murdered on the Disco-Dancefloor!. Geschlechternormen werden auch bei Pop:sch, local heroes in Sachen Queer Electro-Pop, zerlegt, etwa wenn es um das Thema Körperhaare geht: So sexy hat noch kein Damenbart geklungen.

22.6., 22.30: Crazy Bitch In A Cave & Pop:sch, Volkstheater, Rote Bar, 1070 Wien, Neustiftgasse 1, Tickets: AK € 12/VVK 10, T. 01/521 11-0,  www.volkstheater.at

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, damit die Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen – auch zur Deaktivierung von Cookies – finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen